Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Gäa
DE-ÖKO-021
regional
Thüringen
Produktfoto zu Leindotteröl

Leindotteröl

Artikel leider gerade ausverkauft!
#43483
6,49 € / 100ml
64,90 € / Liter
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Leindotteröl das Würzige

Leindotteröl hat eine kräftig goldgelbe Farbe und einen charakteristischen Geruch nach frisch gemähtem Gras. Es hat einen milden, leicht erbsigen Geschmack, besitzt aber für den Ein oder Anderen auch eine leicht scharfe Note.

Das Besondere an dem Öl sind seine Inhaltsstoffe - essentielle Fettsäuren, die der Mensch über die Nahrung aufnehmen muss, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Sowohl gesättigte, als auch einfach und vor allem mehrfach gesättigte Fettsäuren sind enthalten.                                                                                                                                    
Hervorzuheben ist das günstige Verhältnis von Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren und der hohe Vitamingehalt. Dadurch ist es mit dem Leinöl vergleichbar, aber aufgrund seines sehr hohen Vitamin E- und Tocopherol Gehalts länger haltbar.

Wer täglich Leindotteröl zu sich nimmt, kann so genannten Volkskrankheiten (Bluthochdruck, erhöhter Cholesterinspiegel, Herzkrankheiten) entgegenwirken und gesundheitliche Beschwerden minimieren.
Leindotteröl ist ein sehr gesundes und vielseitiges Speiseöl, das in der kalten Küche, ähnlich wie Leinöl, verwendet werden kann, es ist allerdings intensiver im Geschmack.

Das Öl sollte dunkel und kühl gelagert werden und ist ungeöffnet 6 bis 9 Monate haltbar.
Nach dem Öffnen sollte es in 5 bis 6 Wochen verbraucht werden.

Verwendung

Unser Leindotteröl wird in einem schonenden Verfahren kalt gepresst (unter 40°C), damit seine wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Auch bei seiner Verwendung sollte es nicht stark erhitzt werden.

In der Küche:
Leindotteröl eignet sich für Salate und Rohkost, sowie als Grundlage für kalte Soßen, Pestos, Brotaufstriche und Dips. Man kann es auch über warme Gemüsegerichte träufeln, um sie aufzuwerten und ihnen eine besondere Geschmacksnote zu verleihen.

Rezeptvorschlag 1: Kartoffel-Topinambur-Salat

- je 350 g Kartoffeln und Topinamburknollen
- 1 Zwiebel
- 200 ml Gemüsebrühe
- 2 Esslöffel Leindotteröl , kalt gepresst
- 1 Esslöffel Estragonessig (oder anderen Kräuteressig)
- Kräutersalz, Pfeffer, Knoblauchpulver

- Kartoffeln schälen, Topinambur gründlich waschen und
 putzen
- zusammen ca. 20 min kochen oder dämpfen
- noch heiß in Scheiben oder Stücke schneiden, mit wenig Kräutersalz  
 bestreuen
- Zwiebel fein hacken und untermengen
- mit Gemüsebrühe vermischen
- Öl und Essig hinzufügen und alles gut verrühren
- mit Kräutersalz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken
- etwa 20 min ziehen lassen

Rezeptvorschlag 2: Bärlauch-Giersch-Pesto

-100 g Bärlauch
- 50 g Giersch
- 2 Knoblauchzehen
- 60 g Sonnenblumenkerne
- 100 g Hartkäse
- 250 ml Leindotterlöl

Alle Zutaten im Mixer zu einem sämigen Pesto verarbeiten. Schmeckt gut auf frischem Brot oder traditionell zu Nudeln.

Hersteller Marold- Ökologischer Samenbau GmbH & Co.
VerbandGäa
KontrollstelleDE-ÖKO-021
HerkunftThüringen
Inhalt100ml
QualitätDE-ÖKO-021

Rezeptsammlung

Verwendet oder empfohlen bei:

Herkunft

Marold- Ökologischer Samenbau GmbH & Co.

DE-99955 Mittelsömmern Thüringen

Marold- Ökologischer Samenbau GmbH & Co. KG

Hauptstraße 7

99955 Mittelsömmern

Gäa

Thüringen